Yaesu FT-897D • Funkfreunde Essen

Yaesu FT-897D

Yaesu FT-897D

Beitragvon NetRat » 17. November 2016 22:10

Hallo zusammen,

ich spiele derzeit mit dem Gedanken meinen FT-897D zu verkaufen.

"Warum sollte man ein solch' großartiges Gerät abgeben?", fragt sich vermutlich der ein oder andere. Die Antwort ist einfach: Die Zeit hat gezeigt, ich bin ein QRP-Funker. Das Gerät ist in 99% der Fälle auf kleinste Leistung gestellt. Und manchmal wünsche ich mir sogar die Möglichkeit die Leistung noch weiter zu senken.

Das Gerät habe ich gebraucht im Funkshop Heerdt erworben. Der Autotuner AT-897 Plus von LDG wurde neu hinzugekauft und matcht bis zu Z=200. Außerdem dabei: das SWR & Power Meter RX-20. Das Netzteil - damals als Neuware erworben - ist ein KPS-350-II .

Das "versteckte Menü" des 897 habe ich zwar gefunden, aber nichts verändert - war mir einfach zu "gefährlich".

Ich bin mir noch nicht zu 100% sicher, ob ich das Gerät wirklich abgeben möchte - irgendwie ist es mir sehr "sympatisch" -, aber ich würde mir gerne mal ansehen was geboten wird. Da ich über den Erwerb eines FT-817-ND nachdenke wären auch Tauschgeschäfte interessant.

LG
NetRat
Das Nichts.
Aus dem Nichts wird Etwas.
Wo wäre Etwas ohne Nichts?
Nirgends.

vy 73 de Jonas, DL5PR
Benutzeravatar
NetRat
Santiago 3
 
Beiträge: 43
Registriert: 12. Oktober 2014 18:23
Wohnort: Essen
Locator: JO31LJ30


Re: Yaesu FT-897D

Beitragvon TomiXNet » 18. November 2016 00:51

Du hast ne PN!
Amateurfunk ist die teuerste Variante, kostenlos drahtlos zu kommunizieren.
Benutzeravatar
TomiXNet
Santiago 9 +60dB
 
Beiträge: 482
Registriert: 31. Juli 2013 21:47
Wohnort: Essen-Altenessen
Locator: JO31ML


Zurück zu Biete